Weihnachtsklänge auf Schloss Paffendorf

Die Gesamtproben fanden im Rittersaal des Schlosses Paffendorf statt.

Die Gesamtproben fanden im Rittersaal des Schlosses Paffendorf statt.

Zwei Tage lang  probte das Blasorchester mit Satz- und Gesamtproben auf Schloss Paffendorf in Bergheim-Paffendorf sehr intensiv für das Weihnachtskonzert am 4. Advent in der Fischenicher Pfarrkirche St. Martinus. Außer den drei Gesamtproben verteilten sich die Register Flöten, Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Posaunen, Hörner und Schlagwerk auf verschiedene Räume in der Anlage, um dort mit ihren jeweiligen Dozenten vor allem schwierige Passagen der neuen Werke, die auf dem diesjährigen Weihnachts-konzert gespielt werden sollen, einzustudieren.

Die Ergebnisse der anstrengenden, aber guten Proben stellten die Blau-Weißen aus Fischenich mit ihrem Dirigenten Gerd Außem dann am Sonntagnachmittag  im Innenhof des Schlosses Paffendorf bei einem anderthalbstündigen Weihnachtskonzert den zahlreichen Besuchern des Weihnachtsmarktes vor. Lohn der Mühen war reichlich Beifall.

Weihnachtskonzert im Innenhof des Schlosses Paffendorf. Bild Günter Becker

Weihnachtskonzert im Innenhof des Schlosses Paffendorf. Bild Günter Becker

 

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes