Dreigestirn 2017 ausgelost

Das designierte Dreigestirn 2016/2017 (von links nach rechts): Andreas Rode (Jungfrau), Oliver Schmitz (Prinz) und Sascha Meerkamp (Bauer).

Das designierte Dreigestirn 2016/2017 (von links nach rechts): Andreas Rode (Jungfrau), Oliver Schmitz (Prinz) und Sascha Meerkamp (Bauer).

Die KG Blau-Weiß Fischenich wird im Jubiläumsjahr 2017 mit Oliver Schmitz (Prinz), Sascha Meerkamp (Bauer) und Andreas Rode (Jungfrau) das Dreigestirn stellen. Die drei sind aktive Tänzer und hatten sich für diese karnevalistische Aufgabe beim Vorstand ganz offiziell beworben. Allerdings hatte der Vorstand diesmal die Qual der Wahl, gab es doch noch weitere ernsthafte Bewerber: Markus Siegl (Prinz), Michael Krips (Bauer) und Michael Mehl (Jungfrau). Diese drei Bewerber sind im Blasochester aktiv.

Allen Bewerber wäre es von Herzen vergönnt, in der Session 2016/17 den Fischenicher Karneval zu repräsentieren. Um niemand vor den Kopf zu stoßen, sollten die Glücklichen daher ausgelost werden.

Bei der Halbjahresversammlung am 18. November 2012 fiel dann die Entscheidung: Glückfee und Wirtin Michaela Berg zog unter Augen der Betroffenen und der Mitgliederversammlung aus der Hand von Johannes Außem jun. eines von zwei verschlossenen Kuverts mit den Namen der Bewerber. Die Entscheidung war gefallen: Das Losglück war Oliver Schmitz, Sascha Meerkamp und Andreas Rode hold.

Enttäuscht waren Markus Siegl, Michael Krips und Michael Mehl, die ihr Lospech tapfer und gefasst ertrugen und sich als faire Verlierer zeigten. Doch welcher Verein hat schon gleich zwei komplette Dreigestirne in Lauerstellung aufzubieten?

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes