Musikfest und Vorstandswahlen

Der neue Vorstand (von links nach rechts): 3. Geschäftsführerin Christiane Zilliken, 2. Geschäftsführerin Sabine Küster, 1. Geschäftsführer Andreas Bollenbeck, 1. Vorsitzender Helmut Zopes, 2. Vorsitzender Michael Mehl, 1. Kassiererin Tina Ruth, 2. Kassiererin Anne Gatzweiler, Archivar/Zeugwart Johannes Außem jun.

 

Auf vollen Touren laufen die Vorbereitungen für das 42. Musikfest in Fischenich, welches die KG Blau-Weiß Fischenich vom 8. bis 10. Juli im großen Festzelt auf dem Schulhof der Kath. Martinus-Grundschule veranstaltet. Das Blasorchester der Fischenicher Blau-Weißen wird Mitte September bei „Hürth International“, eine Veranstaltung des Partnerschaftsvereins Hürth, gemeinsam mit dem Musikverein TOGIDO aus der niederländischen Partnerstadt Spijkenisse ein Konzert gestalten.

Helmut Zopes dankte den Mitgliedern der Jahreshauptversammlung für das einstimmige Votum bei seiner Wiederwahl zum 1. Vorsitzenden der KG Blau-Weiß Fischenich.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen neben diesen Informationen die Neuwahlen des Vorstandes. Helmut Zopes wurde als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Der bisherige 2. Kassierer Michael Mehl ist nun 2. Vorsitzender, Andreas Bollenbeck und Sabine Küster wurden als 1. und 2. Geschäftsführer wiedergewählt. Neue 3. Geschäftsführerin ist Christiane Zilliken. Tina Ruth blieb 1. Kassiererin, neue 2. Kassiererin wurde Anne Gatzweiler. Johannes Außem blieb Archivar und Zeugwart. Zu Kassenprüfern wurden Doris Wipperfürth und Manfred Schüller gewählt.

Andreas Bollenbeck, 1. Geschäftsführer informierte die Jahreshauptversammlung über das abgelaufene letzte Halbjahr und die anstehenden Aktivitäten vom Musikfest, Familienabend bis zum Weihnachtskonzert.

Mit großem Dank für ihre langjährige Arbeit als 2. Vorsitzender sowie als 3. Geschäftsführer wurden Manfred Reich und Stefan Büsgen, die nicht mehr kandidierten, aus dem Vorstand verabschiedet. Die zweijährige Vorstandsperiode war überschattet durch den Großbrand am 11. August 2009, bei dem unter anderem das gesamte Lager der KG Blau-Weiß Fischenich sowie eine benachbarte Golfanlage mit Gastronomie bis auf die Grundmauern niederbrannte. Den Flammen zum Opfer fielen zahlreiche wertvolle Erinnerungsstücke, wie die historische Fahne von 1957, Uniformen für Musik- und Tanzgruppen, Instrumente, Noten sowie nahezu das gesamte Musikfestinventar und vieles mehr. Zum Glück war die KG versichert. Aber die Verhandlungen mit den Versicherungen und danach die vielen notwendigen Ersatzbeschaffungen waren und sind für den gesamten Vorstand mit sehr viel zusätzlicher Arbeit verbunden. Das hat ganz schön geschlaucht.

Laut Geschäftsbericht hat die KG Blau-Weiß Fischenich inzwischen 261 Mitglieder, darunter 110 aktive in den Gruppen Blasorchester, Tanzcorps, Senat, Kinder- und Jugendtanzcorps sowie Musikschule, und 151 inaktive Mitglieder, welche die Gesellschaft mit ihrem Beitrag sowie mit Rat und Tat unterstützen.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes