Wir sind nicht kleinzukriegen!

Der stärkste Mann von Fischenich und Jungfrau Laura 2012 - Dirk Ruth

Gestern fand das traditionelle Maibaumsetzen am Fischenicher Hof statt. Mit Musik und guter Laune begrüßte die KG Blau-Weiß Fischenich zusammen mit dem JGV Fischenich und der Dorfgemeinschaft den Mai, indem Sie mit vereinten Kräften einen prachtvoll geschmückten Baum am gewohnten Platz aufstellten. Danach spielte das Blasorchester den Auftakt des Tanz in den Mai. Nachdem das neue Dreigestirn 2012 vorgestellt war, wurde die Maikönigin gekrönt. Mit Tanz und guter Musik ging ein schöner Abend zu Ende.

Heute morgen dann die schockierende Nachricht. Der schöne Dorfmaibaum ist in der Mainacht gefällt worden. Wer die Übeltäter waren, lässt sich nur vermuten. Aber was für ein Risiko diese Leute eingegangen sind, wird erst bewusst, wenn man sieht, wo der Baum steht. Zwischen mehreren Hauswänden hätte das Ganze auch schief gehen können.

Mit vereinten Kräften zum zweiten Mal das Bäumchen hoch...

Aber wir wären nicht die Fischenicher Vereine, wenn wir nicht schnell agiert hätten. Um viertel vor zwei wurde sich einfach erneut zum Wiederaufstellen des Baums getroffen. Und wie es in Fischenich so üblich ist, waren auch zahlreiche Zuschauer anwesend. Nach zehn Minuten stand, dank des JGV’s, unser Schmuckstück wieder. Welches Dorf kann schon von sich behaupten, zweimal im Jahr einen Maibaum aufstellen zu dürfen ohne damit eine Tradition zu brechen?

Somit hatte der JGV Fischenich sogar die Gelegenheit ein bisschen zu üben und ihre Technik beim Aufstellen auszufeilen.

Wer möchte kann sich gerne davon überzeugen, dass Fischenich immer noch einen der schönsten Maibäume hat. Er ist zwar jetzt etwas kleiner als gedacht, aber immer noch größer als der des Nachbarortes Kendenich.

Also haben wir auch aus diesem Erlebnis etwas Positives gewonnen.

Da steht er wieder... unser Baum!

1 Kommentar

  • Von Karl-Heinz Vetter, 4. Mai 2011 @ 15:13

    Es war einfach toll, wie sowohl beim ersten Aufstellen des Maibaums, beim Tanz in den Mai und bei der “Trainingseinheit” am Sonntag alle Fischenicher zusammengehalten haben.
    Im nächsten Jahr die Wiederholung – ist versprochen, wobei es aber beim einmaligen Aufstellen bleiben sollte.
    Dorfgemeinschaft Fischenich

Other Links to this Post

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes