Posts tagged: Dreigestirn

Wenn der Prinz mit dem Bauer und der Jungfrau kütt …..

Die Session 2017 liegt nun hinter uns und langsam kehrt der Alltag zurück. Schon komisch, dass all das, was uns seit so vielen Jahren beschäftigt hat, nun vorbei ist. Oft wurden wir gefragt: „Dreigestirn in Fischenich, was heißt das?“

Es heißt:

  •  ca. 160 Auftritte
  • 480 mal Schmucker Prinz, Op dem Maat, O wie bist Du schön
  • mindestens 1920 mal Alaaf
  • über 2000 km fahren
  • üverall rüsch et noh Karneval (Öllig, Kies un Mett)
  • immer der Blick auf die Uhr

Read more »

Eine grandiose Session ist vorbei

Auch für uns endete am Aschermittwoch eine grandiose Session. Wir hatten die große Ehre das Dreigestirn unseres  Vereins begleiten zu dürfen. Angefangen hat es mit der Proklamation am 7.01.2017 im Bürgerhaus. Die Insignien “unserer Jungs” wurden von uns unter großer Aufregung in den voll besetzten Saal des Bürgerhauses rein gebracht. Ob es Auftritte im Ort selbst, im Altersheim oder in der legendären “Telefonzelle” von Godorf waren, immer gab es genug zu lachen und wir hatten verdammt viel Spaß. Dafür hat sich das ganze Training gelohnt. Einige Höhepunkte waren der gemeinsame Besuch des Mc Donalds in Vochem oder die Begleitung durch die Jugend zum Prinzenempfang im Bürgerhaus. Auch wenn wir hier nur unten an der Bühne standen und Euch zu jubeln konnten, war es für uns ein einmaliges Erlebnis. Bei der Nubbelverbrennung flossen zwar schon genug Tränen, Read more »

Bilder Nubbelverbrennung 28.02.2017

Nubbelverbrennung

 

 

Die Bilder von der “Nubbelverbrennung” sind online gestellt!

Die Bilder findet Read more »

Bilder Karnevalszug in Fischenich 26.02.2017

Karnevalszug in Fischenich

 

 

Die Bilder vom “Karnevalszug in Fischenich” sind online gestellt!

Die Bilder findet Read more »

Großartiger Prinzenempfang der Stadt Hürth

Unser Dreigestirn beim Prinzenempfang der Stadt Hürth

Wen störte es schon, dass der großartige Prinzenempfang der Stadt Hürth bei den letzten Programmpunkten bereits über eine Stunde in Verzug war? Der bestens aufgelegte Bürgermeister Dirk Breuer glänzte mit einer tollen Begrüßungsrede und die Funken Rot-Weiß Gleuel füllten gleich zum Auftakt die Bühne. Verdiente Karnevalisten aus Alstädten/Burbach, Berrenrath und Efferen wurden geehrt und die Kindertollitäten aus Berrenrath und Gleuel vorgestellt.

Einen triumphalen, grandiosen Einmarsch hatten die Hürther Tollitäten aus Alt-Hürth/Knapsack, Berrenrath, Efferen, Fischenich, Kalscheuren und Kendenich, die musikalisch von unserem Traditions-Fanfarencorps mit dem “Fehrbelliner Reitermarsch” hereingespielt wurden. Der Römersaal bebte!

Die Vorstellung der Tollitäten aus den einzelnen Orten war Read more »

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes