Musik im Rosellenpark – Sonntag, 21. August 2016

Plakat - Musik im Park 21.08.2016

Musik im Park

Erstmals lädt die KG Blau-Weiß Fischenich unter dem Titel “Musik im Park” zu einem Tag voller Musik am Sonntag, 21. August auf den Rosellenplatz in Hürth-Fischenich ein. Im Schatten der großen Platanen spielen das Blasorchester und das Jugendblasorchester der Fischenicher Blau-Weißen und Gäste.  Der Eintritt ist frei.

Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Festmesse auf dem Rosellenplatz. Gegen Durst und Hunger werden kühle Getränke und heißes vom Grill sorgen. Am Nachmittag öffnet  das “Musik-Café, für die jungen Gäste wird Spiel und Spaß geboten.

Wir bitten unsere Mitglieder und Freunde, für diese neue Veranstaltung überall zu werben.

Der Park unterhalb der Fischenicher Pfarrkirche heißt seit 1964 “Rosellenplatz”. Er erinnert an den Robert Wilhelm Rosellen, der von 1865 bis 1887 Pfarrer in Fischenich war. Danach verließ er das Dekanat Brühl, zu dem damals neben Brühl auch Hürth, Frechen und Teile der heutigen Stadt Köln mit Rodenkirchen, Sürth und Kriel mit dem Krieler Dömchen gehörte, und wurde Pfarrer von Maria Lyskirchen zu Köln. Bekannt wurde Rosellen durch sein Standardwerk “Geschichte der Pfarreien des Dekanates Brühl”. In diesem Buch beschreibt er die Geschichte der Pfarreien und Kirchen von der Römerzeit bis zum Ende des 19. Jh..

Ehrernmal

Kriegerdenkmal

 

Der Rosellenplatz war ganz früher ein Fußballplatz. 1953 wurde dort das Kriegerdenkmal als Erinnerung an die Gefallenen der beiden Weltkriege und an die Opfer des Bombenkrieges sowie des Nationalsozialismus eingeweiht.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes