Unser Blasorchester probt wieder!

Am Montag, 25. Mai 2020 konnte endlich nach langer Pause wieder gemeinsam musiziert werden. Die letzte Probe unseres Blasorchesters fand nämlich vor ziemlich genau zwei Monaten statt, gefühlt eine halbe Ewigkeit her. 

Normalerweise probt das Blasorchester in der Aula der Fischenicher Martinusschule. Dies ist aber zur Zeit aus hygienischen Gründen leider nicht gestattet. Zum Glück haben unsere Freunde der Hermülheimer Schützen uns erlaubt, ihr Schützenheim zu nutzen. Der Saal ist groß genug, so dass die Musikerinnen und Musiker gut Abstand halten können.

Vor der ersten Probe wurden die Plätze der einzelnen Musikern ausgemessen und mit Namenschildchen markiert, damit die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden können. Auch beim Verteilen der Noten und beim Kontakt unter den Musikern sind Mund-Nase-Schutz und Abstand erstes Gebot.

Zum Eingewöhnen wurde zunächst der Marsch “Regimentsgruß” von Heinrich Steinbeck, einer bekanntesten Militärmärsche, gespielt. Danach folgte

der feurige Schweizer Marsch “Arosa” von Oskar Tschuor, der dem gleichnamigen Wintersportort im Kanton Graubünden gewidmet ist. Im Mittelpunkt stand die Einübung der Ballade “Wind of Change” von den Scorpions, arrangiert für sinfonische Blasorchester von Guido Rennert. Die Noten hatte unser Dirigent und Orchesterleiter Gerd Außem den Musikern in der Probenpause bereits zugesandt, damit sie auch in der probefreien Zeit daheim üben konnten. Das Ergebnis konnte sich durchaus hören lassen.

Künftige Probenziele sind auch neue Stücke für das Marschheft, welches überwiegend bei Festzügen gebraucht wird, sowie für das 30. große Weihnachtskonzert am 4. Adventsonntag.

Unserem Verein und Orchester geht es derzeit leider wie vielen Vereinen und mittelständischen Unternehmen. Die Ausgaben, z.B. für Noten, Instrumentenreparaturen, Uniformen, Versicherungen und vieles mehr laufen weiter, aber Einnahmen (Honorare für Konzerte, Festzüge, Überschüsse bei  Veranstaltungen usw.) sind aber keine zu verbuchen… 

Dennoch lassen wir uns den Spaß an der Musik nicht nehmen und freuen uns über die Rückkehr von ein wenig Normalität in unsere Leben.

HG & MK

BilderHelmut Görtz

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

Erft-Hosting