Kategorie: Musikschule

Glockenklang beim 23. Weihnachtskonzert

Was wäre ein richtiges Weihnachtskonzert ohne Röhrenglocken? Dieses große Instrument rundet das ohnehin schon breite Klangspektrum eines sinfonischen Blasorchesters hervorragend ab. Beim 23. Weihnachtskonzert des Blasorchesters der KG Blau-Weiß Fischenich am 4. Adventsonntag, 21. Dezember 2014, Beginn 17 Uhr, Pfarrkirche St. Martinus, Hürth-Fischenich, erklingt zum ersten Mal ein neues, eigenes Röhrenglockenspiel. Die alten, selbstgebauten Röhrenglocken waren in der Nacht zum 11. August 2009 beim Brand auf dem ehemaligen Bauernhof “Sötchen”, ebenso wie das gesamte Vereinslager, ein Opfer der Flammen geworden. In den Folgejahren wurde daher zu den Weihnachtskonzerten dieses größte Instrument im Orchester immer ausgeliehen. Das war allerdings stets mit Mühen und Aufwand verbunden. Jetzt wurde ein eigenes Röhrenglockenspiel angeschafft. Es wird beim diesjährigen Weihnachtskonzert erstmals öffentlich erklingen. Möglich wurde die Anschaffung durch Spenden, insbesondere von Dr. Diethelm Schmidt und Heinrich Mones.

Zur Vorbereitung auf das Weihnachtskonzert verbrachte das Blasorchester der Fischenicher mit ihrem Leiter Gerd Außem ein dreitägiges Probenwochenende auf der Weiterlesen »

Jugendblasorchester probt mittwochs

Die KG Blau-Weiß Fischenich lädt junge Musiker, Musikschüler, Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger, die ein Blech- oder Holzblasinstrument sowie Schlagzeug lernen oder mal erlernt und Lust haben, gemeinsam mit anderen zu spielen, zu den Proben unseres Jugendblasorchesters ein. Reinschnuppern ist ausdrücklich erlaubt!

Die Proben sind jeweils mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr
im Schützenheim, Hürth-Fischenich, Am Kirchberg, unterhalb der Kirche

Jens Böckamp

Geleitet wird das Jugendblasorchester von Jens Böckamp (25) aus Köln. Er erhielt ab 1995 Klarinettenunterricht und sammelte schon früh erste Erfahrungen im Orchester. Von 2000 bis 2003 hatte er Saxophonunterricht. 2005 gewann der Jungstudent den
1. Preis bei „Jugend jazzt“ und war Finalist beim internationalen „Yamaha Saxophone Contest“. Von 2005 bis 2010 studierte er an der Kölner Musikhochschule und an der Sibelius Akademie Helsinki und diplomierte mit Auszeichnung. Danach hängte er noch das Masterstudium „Jazz Komposition/Arrangement“ an.

Kontakt:
Jens Böckamp: mobil 0172 29 08 274,
e-mail jensboeckamp@gmx.de
www.jensboeckamp.de

Bereits seit 1979 hat unsere KG ein Jugendblasorchester. Weil Mitglieder ins “große” Blasorchester wechselten oder andere Hobbys die Musik verdrängte, ruhte die Probenarbeit immer wieder mal für einige Zeit. So wechselten auch in den letzten Jahren Nachwuchsmusiker ins Blasorchester. Mit den verbliebenen zu wenigen Musikschülern war eine gute Probenarbeit leider nicht mehr möglich. Deshalb starten wir jetzt mit Jens Böckamp, dem neuen Leiter des Jugendblasorchester und unserer Musikschule, neu durch.

Kennt Ihr Musikschüler oder ehemalige Laienmusiker, die aus beruflichen oder familiären Gründen derzeit pausieren, oder Neubürger, die früher mal in einem Orchester gespielt haben, dann sprecht sie an und macht Werbung für unser Jugendblasorchester. Es macht einfach Spaß, sich zu trauen und in einer Gruppe zu musizieren. Auch wenn die Kenntnisse und der Ansatz eingerostet sind.

Mitgliederbereich | Erft-Hosting | WordPress Themes