Fischenicher Blau-Weiße mit neuem Vorstand

Der neue Vorstand der KG Blau-Weiß Fischenich (von links nach rechts): 2. Vorsitzender Norbert Aretz, 1. Kassiererin Waltraud Meyer, 1. Vorsitzender Dirk Schwalbach, 2. Kassiererin Annelene Gatzweiler, Archivar/Zeugwart Günter Rist,. Die neue Geschäftsführerin Manuela Küster fehlt auf dem Foto aus beruflichen Gründen.

Dirk Schwalbach (49) ist neuer 1. Vorsitzender der KG Blau-Weiß Fischenich. Er wurde bei der Mitgliederversammlung im Martinushaus gewählt und Nachfolger von Michael Mehl, der sechs Jahre lang den Verein führte. Schwalbach, ein gebürtiger Brühler, wohnt seit 1973 in Fischenich und ist Mitglied des Senates. Von 2000 bis 2010 war er Zugleiter beim Alt-Hürther Karnevalszug. Senatspräsident Norbert Aretz wurde zum 2. Vorsitzenden (bisher Markus Siegl) und Manuela Küster zur Geschäftsführerin (bisher Waltraud Meyer) gewählt. Auch bei den Kassierern gab es neue Gesichter. Neue 1. Kassiererin ist nunmehr Waltraud Meyer, 2. Kassiererin Annelene Gatzweiler. Sie folgten auf Franz Josef Küster und Vera Außem. Zum Archivar und Zeugwart wurde Günter Rist (bisher Andreas Bollenbeck) berufen. Zu Kassenprüfern wurden Franz Josef Küster und Kathrin Koch gewählt.

Bis auf Waltraud Meyer wechselte der gesamte Vorstand. Die bisherigen Amtsinhaber hatten teilweise schon jahrzehntelang Vorstandsposten inne und sind amtsmüde geworden. Nur dem bisherigen Vorsitzenden Michael Mehl zuliebe hatten sie sich vor zwei Jahren noch mal breit schlagen und wählen lassen. Doch nun sollen die Fischenicher Blau-Weißen mit insgesamt 255 Mitgliedern (113 aktive und 142 inaktive) durch den neuen Vorstand mit “frischen Ideen und neuem Schwung”, so hofft Michael Mehl, in den nächsten Jahren weitergeführt werden.

Vor der Vorstandswahl gab es eine Satzungsänderung. Der bisher achtköpfige Vorstand wurde auf sechs Vorstandsmitglieder verkleinert. Statt drei Geschäftsführern gibt es künftig nur noch eine Geschäftsführerin.  Dirk Schwalbach: “Damit trägt der Verein den Tatsachen Rechnung, dass es in der heutigen Zeit immer schwerer wird, Menschen zu finden, die sich in einem Verein engagieren oder gar in einem Vorstand mitarbeiten möchten.”

Bewähren kann sich der neue Vorstand bereits beim Familienabend der KG am 7. Dezember in der Aula der Martinusschule und beim 29. Weihnachtskonzert am 22. Dezember (4. Adventsonntag) in der Pfarrkirche St. Martinus zu Hürth-Fischenich.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

Erft-Hosting | WordPress Themes